Von Einst bis Heut

Gasthaus 1966
Wirtstochter Anna Maria und ihr Gatte Erwin Haiden

Der historische Hintergrund unseres Gasthauses begann im Jahre 1966. Damals erwarben Ferdinand und Anna Monschein aus Bad Gleichenberg das Gasthaus von Familie Gartler.

Kurz darauf wurde dieses abgerissen und als Gast- und Kaffeehaus mit einer 3-bahnigen Kegelbahn wieder aufgebaut. Feierlich eröffnet wurde es im Jänner 1967.

Im Jänner 1973 erfolgte die Übernahme durch die Wirtstochter Anna Maria und ihrem Gatten Erwin Haiden.

Der Enkelsohn des Gründerpaares - ebenfalls Erwin nach seinem Vater benannt - begann 2008 mit der Umstrukturierung vom klassischen Gasthaus zur "Konditorei im Gasthaus".

Im Jahre 2011 wurde der Gastgarten völlig neu gebaut, architektonisch gestaltet und lädt nun zu selbstgemachtem Eis in der Sonne oder der schattigen Weinpresse ein.

Erwin übernahm die Konditorei im Gasthaus - nachdem die Eltern in den wohlverdienten Ruhestand getreten waren - und führt das Familienunternehmen nun mit jungem Elan aber ausgereiften Ideen in 3. Generation.

Erwin Haiden

Erwin Haiden

Von 1992-1995 absolvierte ich die 3 jährige Hotelfachschule in Bad Gleichenberg. Danach schloss ich eine 2 jährige Lehre in der Konditorei Zotter in Graz erfolgreich ab.

In der Zeit von 1998-2005 hatte ich meine Wanderjahre als Patissier bzw. Konditor in den verschiedensten gastronomischen Betrieben in Österreich, Deutschland und der Schweiz, sowie eine Saison in der Formel 1 und auf dem Luxuskreuzfahrtschiff Crystal Symphonie.

In dieser Zeit sammelte ich sehr viel Fachwissen sowie Lebenserfahrung und habe meine Leidenschaft zur Konditorei und Patisserie weiter vertieft.

Durch Freunde wurde ich auf das Salzkammergut aufmerksam gemacht. Dort bot sich mir die Möglichkeit im Jahre 2005 eine neue Stelle als Chef Patissier in der Konditorei Zauner an. Hierbei war ich für die neu konzipierte, warme Mehlspeisenküche zuständig, sowie für die Zubereitung von Eisspezialitäten.

2006-2007 besuchte ich neben der Arbeit beim "Zauner" die Meisterschule in Wels, wo ich die Meisterprüfung zum Bäcker und Konditor absolvierte.